Logo EFRE

Familienorientierte Unternehmen

Profitieren Sie von einem lebendigen und starken Austausch

Familienorientierte Unternehmenskultur

Eine familienorientierte Unternehmenskultur ist ein zentraler Imagefaktor und ein Wettbewerbsvorteil für Unternehmen.

Mit Blick auf den demografischen Wandel kann davon ausgegangen werden, dass der Wettbewerb um Fachkräfte in den nächsten Jahren deutlich ansteigen wird. Unternehmen müssen sich als attraktive Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber am Markt positionieren, um so Fachkräfte anwerben und langfristig binden zu können.

Familienfreundlichkeit spielt bei der Wahl der Arbeitgeberin bzw. des Arbeitgebers sowohl für Frauen als auch für Männer eine wichtige Rolle. Daher initiieren viele Unternehmen Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich als Betrieb familienfreundlich aufzustellen. Hier ein paar Anregungen:

  • Flexibilisierung des Arbeitsorts
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung
  • Themenbezogene begleitende Unterstützungsangebote

Wahrscheinlich kann kein Unternehmen Maßnahmen in allen Bereichen anbieten. Was in einem Unternehmen tatsächlich umgesetzt wird, hängt von verschiedenen Faktoren wie Branche, Betriebsgröße, Mitarbeiterstruktur und regionalen Angeboten ab.

Insgesamt kann allerdings festgestellt werden: All diese Maßnahmen führen nur dann zum Erfolg, wenn Familienfreundlichkeit im Unternehmen tatsächlich gelebt wird. Familienfreundlichkeit muss eine Haltung sein, die offen kommuniziert wird. Sie muss Bestandteil einer Unternehmenskultur sein, die für Kontinuität steht und Werte und Normen des Unternehmens abbildet.

NRW EU
Regionalagentur MEO
Spinnen
Essen Muelheim Oberhausen

logo big meo 100